Ernte gerettet dank My Data Plant

Newspaper
Newspaper

Landwirte kennen den richtigen Zeitpunkt für die Ernte häufig aus jahrelanger eigener Erfahrung. Dass es im Hitzesommer 2018 aber gefährlich war, sich auf seine Intuition zu verlassen, berichtet Landwirt Johannes Paas in der aktuellen Ausgabe der Technology Review (Print-Ausgabe 05/2019). Nur durch die Nutzung von My Data Plant sei ihm demnach größerer Schaden erspart geblieben. Ein Blick auf die Satellitenaufnahmen seiner Felder habe ihm damals schlagartig klar gemacht, dass der richtige Erntezeitpunkt 2018 deutlich früher lag als in den Jahren zuvor. Dieses Erlebnis sei ein richtiger AHA-Moment gewesen, schildert Paas begeistert seine Erfahrungen mit der Smart-Farming-Technologie My Data Plant der Kleffmann Group.

Zum kompletten Artikel aus der Technology Review: „Nicht mehr alles über einen Kamm scheren“.

 

Was ist My Data Plant?

My Data Plant ist ein Onlineportal und dient zur spezifischen Erstellung von Applikationskarten. Es nutzt die Satellitendaten der ESA (European Space Agency) und wandelt diese in schnell und einfach verständliche Daten bzw. Applikationskarten um. Landwirte laden ihre Flächen in das Onlineportal hoch und können daraufhin alle fünf Tage ein aktuelles Bild der Biomasse ihrer Flächen sehen. So beobachten sie die Entwicklung der einzelnen Teilflächen ihrer Felder immer aktuell und können von der Aussaat über die Düngung bis hin zur Ernte mit der passenden Applikationskarte arbeiten. Die Karten werden via USB-Stick oder drahtlos auf das Traktorterminal gezogen, welches die Karten daraufhin automatisch umsetzt.