Biomassekarten für die Landwirtschaft

Mit Biomassekarten das Pflanzenwachstum und die Pflanzenvitalität überwachen.

 

Die Biomassekarten von My Data Plant

Visualisiert in unserem Onlineportal zeigen Ihnen die Biomassekarten die Pflanzenvitalität und das Pflanzenwachstum Ihrer verschiedenen Felder und machen so Unterschiede in der Bestandsentwicklung sichtbar. Sie erkennen, welche Pflanzenbestände im Feld sich besser und welche sich schlechter entwickeln. Alle fünf Tage erhalten Sie im Onlineportal von My Data Plant neue Biomassekarten, die auf Satellitendaten beruhen. Anhand der Biomassekarten überprüfen Sie bequem und zeitsparend von zu Hause aus, wie sich Ihre Bestände entwickeln. Durch die ständige Überwachung erkennen Sie die vollständige Entwicklung der Kultur, optimale Erntetermine und Erträge, aber auch Schäden wie zum Beispiel Trockenstress, Pflanzenkrankheiten oder ungleichmäßige Nährstoffversorgung. Die Biomassekarten eigenen sich für Betriebe jeder Größe und jeder Kultur.

 

Ihre Vorteile durch Biomassekarten:

  • Analysieren Sie Auswirkungen von Bodenverdichtungen und Waldschatten.

  • Erkennen Sie Einflüsse von Wassermangel oder -überschuss.

  • Erkennen Sie frühzeitig den richtigen Erntetermin.

  • Identifizieren Sie auf Basis von Satellitendaten Hoch- und Niedrigertragszonen.

  • Lokalisieren Sie Bereiche mit Schäden (z.B. Dürreschäden) oder Krankheitsbefall frühzeitig.

 

So entstehen aus Satellitendaten hilfreiche Informationen für Landwirte:

Die moderne Sentinel-Satellitentechnologie liefert die Daten. Die Kleffmann Group nutzt sie für die Erstellung von Biomassekarten, die Unterschiede in der Bestandsentwicklung sichtbar machen.

Und so funktioniert es: Die Sensoren an den Satelliten messen unterschiedliche Indikatoren der Pflanzenvitalität, unter anderem die Blattfläche, das Wasservorkommen, die Chlorophyllsättigung, die Biomasse, das Blattmaterial sowie die Einflüsse des Bodens. Diese Parameter sind für die Analyse Ihrer Felder hilfreich und auch notwendig. My Data Plant verarbeitet diese Daten und stellt sie Ihnen in Form von Biomassekarten alle fünf Tage im Onlineportal von My Data Plant bereit. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, das Pflanzenwachstum rund um das Jahr vom Computer aus zu überwachen, um bei möglichen Schäden durch Dürre, Krankheitsbefall oder bei anderen Problemen schnell zu reagieren.

Darüber hinaus sind die Biomassekarten die Grundlage für alle weiteren Applikationskarten.

 

Aus diesen Bestandteilen setzen sich die Biomassekarten zusammen:

Blattmaterial Biomassekarten
Blattmaterial:

Das Blattmaterial liefert die Information über die Größe und dem aktuellen Wachstumsstadium der Pflanze.

Chlorophyllmenge Biomassekarten
Chlorophyllmenge:

Die Chlorophyllmenge gibt die Information über den spezifischen Gesundheitszustand der Pflanze.

Wasservorkommen Biomassekarten
Wasservorkommen:

Die Satellitendaten liefern uns die Grundlage zur Erkennung der Wasservorkommen auf dem zu bewirtschaftenden Feld.